Stenzel liest…

 

 

 

An jedem letzten Montag im Monat um 19 Uhr präsentiert das Theater Die Komödianten den Schauspieler Horst Stenzel mit seinen spannenden, berührenden und überraschenden Lesungen in einer Reihe der Volksbühne Kiel e.V.

 

 

 

 

25. März 2019

„Schweigeminute“
von Siegfried Lenz

Ein warmer Sommer in einer kleinen Stadt an der Ostsee: Dass Stella Petersen und ihr Schüler Christian sich lieben, weiß niemand, und doch handelt die Novelle „Schweigeminute“ von nichts anderem. Wie es zu dieser Liebe kommt, wie aus Worten und Gesten, aus zufälligen Begegnungen und Berührungen Leidenschaft wird, wie Christian mit einem ebenso kühnen wie illusionären Plan seiner Liebe Dauer geben will und wie dann mit einem Mal alles zu Ende ist, davon erzählt Siegfried Lenz mit meisterhafter Einfühlungskraft, mit Distanz und Humor. Am 25. März 2019 liest Horst Stenzel Auszüge aus der Novelle „Schweigeminute“ von Siegfried Lenz.

 

29. April 2019

„Verbrechen“
Kurzgeschichten von Ferdinand von Schirach

Die Bücher des Strafverteidigers und Schriftstellers Ferdinand von Schirach wurden zu millionenfach verkauften internationalen Bestsellern. Im Kurzgeschichtenband „Verbrechen“ begegnet der Rechtsanwalt und Strafverteidiger Friedrich Kronberg bei seinen Fällen nicht nur interessanten Charakteren aus dem echten Leben, sondern ist auch oft mit ambivalenten Fragen der Moral konfrontiert. Am 29. April 2019 liest Horst Stenzel Kurzgeschichten von Ferdinand von Schirach.

Kartenpreise:
15 €, ermäßigt 13 €
Für Mitglieder der Volksbühne: 13 €, ermäßigt 11 €

Kartenreservierung:
Tel.: 0431 / 55 34 01
Onlinereservierung
Kartenvorverkauf auch bei Konzertkasse Streiber