Stenzel liest…

 

An jedem letzten Montag im Monat um 19 Uhr
präsentiert das Theater Die Komödianten
den Schauspieler Horst Stenzel
mit seinen spannenden, berührenden und überraschenden Lesungen
in einer Reihe der Volksbühne Kiel e.V.

 

Am Montag, den 30. April um 19 Uhr:

Früher gab es mehr Tore - Wie der Fußball nach Deutschland kam

Happel Unser
Der du bist im Himmel
Geheiligt werde Dein Name
Dein Meister komme
Dein Wille geschehe
Wie im Himmel, so auch im Volkspark
Unser wöchentlich Spiel gib uns heute
Und vergib uns unser Bier
Wie auch wir vergeben unseren Brauereien
Und führe uns nicht zu St. Pauli
Sondern erlöse uns von den Bayern
Denn Dein ist der Ruhm
Und die Ehr‘
Und der Eurocup
In Ewigkeit
Amen

Fußball, die schönste Nebensache der Welt? – oder doch nur das sinnentleerte Gerenne von 22 schwitzenden Männern oder Frauen nach einem Ball?!

Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie einen informativen, skurrilen, witzigen und nachdenklichen Abend – nicht nur für Fußballfans – mit Texten von Peter Hanke, Ödön von Horváth, Loriot,
Papst Johannes Paul II. (ehemaliger Torhüter bei FC Wadowice, Spitzname „Lolek“) u. a.

 

Am Montag, den 28. Mai um 19 Uhr:

„Schloss Gripsholm“ von Kurt Tucholsky

„Schloss Gripsholm. Eine Sommergeschichte“ lautet der Titel einer Erzählung, die Kurt Tucholsky im Jahre 1931 veröffentlichte. Die heiter-melancholische Liebesgeschichte zählt zu den bekanntesten Werken des Autors. Horst Stenzel präsentiert am 28. Mai 2018 Auszüge daraus. Als Gastleserin ist diesmal Antje Schlaich dabei, die derzeit im Polnischen Theater Kiel in dem Stück „Granaten“ von Joanna Murray-Smith zu sehen ist.

Kartenpreise:
15 €, ermäßigt 11 €
Für Mitglieder der Volksbühne: 13 €, ermäßigt 11 €

Kartenreservierung:
Tel.: 0431 / 55 34 01
Onlinereservierung
Kartenvorverkauf auch bei Konzertkasse Streiber