Burning Love

a2-plakat_burning-love_vs2„Burning Love“ von Fitzgerald Kusz
Premiere am Donnerstag, den 11. Mai um 20 Uhr

Die jungen Komödianten

Auf dem Weg ins Leben der Profis am Theater.

Die neue Sparte im Theater Die Komödianten bietet den jungen Spielern die Möglichkeit zum ersten Mal unter professionellen Bedingungen am Theater zu Proben und zu Arbeiten. Ziel ist, die gemeinsame Arbeit Jugendlicher mit Profis aus der Theaterwelt. Das Team (Regie, Technik, Bühnenbild, Kostüm, Organisation) besteht dabei aus den Profis vom Theater Die Komödianten.

Das Motto: „Wir spielen alle, wer’s weiß ist klug“ Arthur Schnitzler

Das Stück:

Wenn die Liebe brennt: Ein jugendliches Paar, erste Verliebtheit. Ausflug am Sonntag. Abends zurück nach Hause. Was sagen bloß die Eltern, wenn man zu spät kommt? Ein Morgen mit Elvis – für ihn das große Idol. Mittags im Schnellimbiss – mal sehen, ob das beiden schmeckt.

Andi und Anschi – „ das passt eigentlich ganz gut zusammen“, finden beide. Sie plaudern, albern herum und träumen, streiten und versöhnen sich wieder. Aber manchmal reden sie auch aneinander vorbei und entdecken die ersten Konflikte. Vielleicht sind ihre  Sehnsüchte doch verschieden: Gleich ans Heiraten denken oder lieber frei bleiben und mit der Kawasaki der Sonne entgegen brettern?

So ist das eben, wenn die  Liebe brennt. Mit „Burning Love“ schickt Fitzgerald Kusz, einer der meistgespielten deutschen Bühnenautoren, zwei junge Menschen in frühe Verwirrungen des Gefühls zwischen heißen Küssen und Revolverschüssen. In sieben Szenen – mal komisch, mal dramatisch – beobachtet der Autor wie junge Leute ticken. Und er stellt die ewige Frage: Trennen sie sich wieder oder kriegen sie sich doch? Show down oder Happy End?

In der neu gegründeten Sparte DIE jungen KOMÖDIANTEN spielen Liesa Strehler und Christian Zell unter der Regie von Christoph Munk.

Vorbericht auf NDR 1 -Welle Nord hier anhören

 

Termine:
15. und 16. September 2017 um 20 Uhr

Karten:
15 €, ermäßigt 10 €, Schüler 6 €, Gruppenpreise möglich

Kartenreservierung:
Tel.: 0431 / 55 34 01
Onlinereservierung hier
Kartenvorverkauf auch bei Konzertkasse Streiber.

 

Angebot für Schulen, Flüchtlings- und Jugendeinrichtungen:

Dieses Stück ist geeignet für Jugendliche und Erwachsene.

Das Theater Die Komödianten bietet dieses Stück auch für Gastspiele in Schulen für Flüchtlings- oder Jugendeinrichtungen in ganz Schleswig-Holstein an, gerne auch mit einem anschließenden Publikumsgespräch. Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch: 0431 / 55 34 01, oder per E-Mail: theater@komoediantentheater.de